FOUNDation – Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place MakeUp

Gesucht und gefunden – meine neue FOUNDation. Eine neue Foundation musste her. Da ich noch eine Geschenkkarte vom Globus hatte, machte ich mich gleich zum Corner von Estée Lauder auf. Da ich so viel Gutes von dessen Foundations gehört habe, genau gesagt von der Estée Lauder Double Wear Stay-in-place MakeUp wollte ich sie unbedingt selber mal testen.

Double Wear Stay-in-place MakeUp - Verpackung

Den richtigen Hautton finden

Die Verkäuferin stellte meinen Hautton fest, indem sie mittels einem Hautton-Analyse-Gerät die geeignete Foundation aus dem Sortiment ermittelte. Dabei wurde mir das Gerät kurz an die Stirn, an die Wange und an den Hals gehalten. Et voilà, sie konnte mir anschliessend den perfekten Ton für meine Gesichtsfarbe zuweisen und heraussuchen, welcher natürlich gleich getestet wurde. Das Gerät hatte sich nicht geirrt. Sogar in dem kühleren Licht des Raumes passte die Foundation wirklich perfekt zu meinem Hautton.

Diese Foundation von Estée Lauder Double Wear Stay-in-place MakeUp  ist in 17 verschiedenen Hauttönen verfügbar – also sicher für jede Hautfarbe was dabei. Mein Ton (noch vor dem Sonnenbaden) ist die 3N1 Ivory Beige. Die Bezeichnung N steht für neutral. Es gibt noch W für warm und C für cool.

Double Wear Stay-in-place MakeUp - Messgerät

Das Design

Die Foundation befindet sich in einem milchigen Glasflakon mit goldigen Schraubverschluss. Verpackt in einer dunkelblauen Kartonverpackung im Metallic-look mit goldfarbenem Schriftzug. Ich habe dann aber erst zu Hause festgestellt, dass es keinen Pumpspender oder dergleichen hat. Das Flakon muss man somit jedes Mal kippen, damit man an den kostbaren Inhalt herankommt. Eine sparsame Dosierung gestaltet sich somit eher schwierig. Zumindest bei meiner Fingerfertigkeit. Bei dieser Preisklasse etwas unverständlich. Ich frage mich auch bereits jetzt, wie ich an die letzten Reste herankomme, wenn das Flakon zu Ende neigt.

Double Wear Stay-in-place MakeUp - Flakon

Die Konsistenz

Die Konsistenz ist eher flüssig und lässt sich gut Verblenden.

Der Geruch

Die Foundation ist zwar parfümfrei, hat jedoch einen speziellen Eigengeruch.

Double Wear Stay-in-place MakeUp - Swatch

Deckkraft und Halt

Die Foundation hat eine super Deckkraft, wirkt aber nicht zu maskenhaft und hält erstaunlich lange – jedenfalls länger als die bis Foundations, die ich bisher benutzt habe.  Der makellose Teint hält den ganzen Tag, sieht am Abend noch so aus, wie am Morgen und färbt nicht ab. Die Foundation ist ölfrei und hat ein mattes Finish  – daher perfekt für meine eher ölige Mischhaut. Auf das Nachpudern kann ich unter Zeitdruck sogar verzichten, wie auch auf Concealer, da diese Foundation Rötungen, Unebenheiten oder ähnliches gut abdeckt.

Double Wear Stay-in-place MakeUp - Vorher Nachher Vergleich

Stay in place

Mit dem SPF 10 auch super für sonnige Tage. Das habe ich gleich auch getestet und die Foundation mit in den Urlaub genommen. Trotz hoher Luftfeuchtigkeit und Hitze hat die Foundation bemerkenswert lange gehalten. Der Name ‚Stay in place‘ trägt die Foundation somit zurecht. Diese Foundation von Estée Lauder war eine wirklich gute Investition.

Double Wear Stay-in-place MakeUp - Titelbild

Estée Lauder Double Wear Stay-in-place MakeUp

30ml / CHF 58:00 / Link

 

Eine weitere Estée Lauder Foundation findet ihr hier: Camouflage-Beitrag