Ich bin Secondhandler bei Mikkis Fashion Market

Ich bin ein grosser Fan von Flohmärkten und Secondhandkleidern. Schon als kleines Kind faszinierten mich Flohmärkte. Als junges Mädchen habe ich dauernd Kleider, Schuhe und Accessoires mit meinen Freundinnen getauscht. Dazumal noch im Kinderzimmer und heute kaufe und verkaufe ich solche Lieblingsstücke online bei Mikkis Fashion Market .

Letztes Jahr bin ich umgezogen und musste dementsprechend mein ganzes Hab und Gut ausmisten. Vieles habe ich entsorgt und einiges zum Flohmarkt gebracht (Hier zum Beitrag). Allerdings habe ich jetzt immer noch genug Sachen loszuwerden und möchte Platz für Neues schaffen. Also ab zu Mikkis Fashion Market

Mikkis Fashion Market

Vor kurzem kontaktierte mich Mikki von Mikkis Fashion Market. Sie hat eine Onlineplattform für Secondhandkleider und sucht nun Mädels, die Interesse haben, ihre eigenen Sachen dort zu verkaufen (ohne dass Mikki daran irgendetwas verdient). Sie bot mir an mit ihr zusammen hübsche Fotos der Kleider zu machen, die wir verkaufen möchten. Offensichtlich hat sie Erfahrung in dem was sie macht und dabei kann ich sicherlich noch was dazu lernen – also Ja, ich willigte ein und verabredete mich bereits ein paar Tage später mit ihr.

Lass los

Ich finde es eine tolle Idee noch ein hübsches Foto mit einem Kleidungsstück zu machen, bevor ich mich davon trenne und Abschied nehme. Ich muss zugeben, beim Ausmisten meines Kleiderschrankes habe ich ein bisschen Mühe. Ok, eigentlich ist es ein anstrengender Kampf für mich. So sehr hänge ich an gewissen Teilen, auch wenn ich sie längst nicht mehr anziehe. Wenn sie dann noch passen, wird es richtig schwierig – und ich schwach. Also schnell in die Kiste damit, bevor ich es mir wieder anders überlege. Immerhin habe ich nach dem Fotoshooting noch ein tolles Bild mit dem Outfit als Erinnerung. Dazu kommt, dass die potenziellen Käufer das Kleidungsstück besser sehen – als wenn es nur traurig auf einem Bügel hängt.

Mikkis Fashion Market NICO Switzerland Secondhand

Looks

Die Outfits stellten wir in ihrem hübsch eingerichtetem Ankleidezimmer – bzw. Etage zusammen. Mädels! Ein Zimmer bzw. Stockwerk voller schönen Sachen! Das musste ich zuerst Mal einen Moment auf mich wirken lassen. Boah – ein wahrer Mädchentraum. Davon bekommt ihr aber hier keine Impressionen zu sehen – da müsst ihr bei Mikki direkt vorbeischauen 😉

Mit voller Passion stellte Mikki die Outfits zusammen, kramte nach Accessoires und passende Schuhe etc. Ich hingegen irrte ein wenig hilflos umher und war noch ein bisschen geflashed von all den tollen Sachen im Zimmer. Danach ging es zügig. Sobald die Looks zusammengestellt waren, gingen wir in den Wald um Fotos zu schiessen.

Mikkis Fashion Market NICO Switzerland Secondhand Shooting

Anmeldung als Verkäuferin

Die Anmeldung als Verkäuferin auf Mikkis Fashion Market ist ganz einfach. Die Anleitung gibt es neben dem Textbeschreib auch als Video-Tutorial auf der Plattform (also wirklich ‚dubeli-sicher‘). Jetzt muss ich nur noch die Fotos aussuchen und die Teile beschreiben, dann geht’s los! Alle meine Angebote findest du hier: Nilays Style

Auch Lust mitzumachen? Dann zeig her, welche Schätze du zu Hause hütest und melde dich Verkäufer an. Oder stöbere als Käufer in unseren virtuellen Kleiderschränken. Zum Market

Wer ist Mikki?

Mikki heisst eigentlich Natascha und ist eine Fashionita! Neben dem Fashion Market hat sie auch einen Blog mit ihrer Freundin zusammen: mihawish– Zwei Wishaholics! Auch für Wish-Neulinge (wie mich) haben sie hilfreiche Tipps auf ihrer Seite.

So ich bin dann mal weg – Kleiderschrank ausmisten 😉 bis bald xo Nilay