Lip Booster Test Nr. 3: Glamglow plumprageous matte lip treatment

Ein Primer und Plumper in einem und dazu noch matt? Für mich was ganz Neues und so habe ich den Glamglow plumprageous matte lip treatment in meine Testserie aufgenommen. Jetzt bin ich ja mal gespannt, da er auch ohne Glanz vollere Lippen zaubern soll. Wir wissen doch alle, dass der Glanz die ganze Optik unterstützt. Was ich von ihm halte und warum ich einen klitzekleinen Ausraster hatte, könnt ihr hier lesen:

Design

Von aussen ist nicht zu erkennen, dass es ein Lippen-Booster sein soll. Es könnte sich genauso gut um einen Mascara handeln. Auf jeden Fall sieht das Design schon mal ganz schlicht aber schick aus.

Glamglow plumprageous matte lip treatment geschlossen

Agent struggle

Ich muss zugeben, ich hatte anfangs beim Öffnen des Glamglow plumprageous  Schwierigkeiten. Dass man an der Kappe im Uhrzeigersinn drehen muss, damit der Griff herausploppt, habe ich schnell herausgefunden. Normalerweise lassen sich Produkte in die andere Richtung öffnen. Echt cool eigentlich. Das hat was Agentenmässiges mit dem ‚Herausploppen‘.

Doch ich habe es zu Beginn (trotz Anleitung auf der Verpackung) einfach nicht geschafft, den Applikator heraus zu lösen. Nach langem Rumfummeln dachte ich mir: ‚Muss ich jetzt echt ein Youtube-Tutorial schauen gehen?‘. Arrrr, das kann doch nicht sein. Wo ist der Trick dabei? Ich sags euch! Gewalt war die Lösung. Ich musste so feste daran ziehen, dass ich wirklich Angst hatte, dass er kaputt geht. Es machte ‚plopp‘ und der Applikator war gelöst. Man muss einfach wirklich fest daran ziehen – wie bei einem Korken in der Weinflasche, der aber nur zur Hälfte aus dem Hals herausschaut. Gut, jetzt ist das Stück draussen und ich kann mich wieder beruhigen.

Glamglow plumprageous matte lip treatment 5 Titelbild

Auftrag und Konsistenz

Ungewohnt und ehrlichgesagt auch ein wenig unschön finde ich den Applikator. Dieser ist nämlich aus Plastik oder Silikon. In der Mitte des Applikators hat es ein Loch. Das dient zur Dosierung nehme ich an, da sich dort der überschüssige Gloss ansammelt. Ungewohnt aber präzise lässt sich der Gloss auf die Lippen auftragen.

Glamglow plumprageous matte lip treatment Applikator

Ich habe von der Reihe Plumprageous matte treatment die Version ‚clear‘ gekauft. Glamglow bietet aber noch vier weitere dieser Booster in Farbe an. Der Gloss selbst ist im Vergleich zu meinen bisher getesteten Boosters (am Ende verlinkt) nicht gelartig oder glossy, sondern hat eher eine milchige Konsistenz und ist auch überhaupt nicht klebrig.

Glamglow plumprageous matte lip treatment 5 Swatch

Marokkanische Minze

Bereits während dem Auftragen steigt mir ein erfrischender Duft nach Minze in die Nase. Die Inhaltsstoffe sollen angeblich beruhigend, entspannend und reich an Vitaminen sein.

Kribbel-Level

So wirklich entspannend war es jedoch gar nicht. Das Kribbelgefühl, welches ich bei den anderen beiden Booster auch habe, ist bei diesem Treatment um einiges intensiver. Ich war knapp davor, mir diesen Plumper wieder runter zu waschen. Dadurch kam mir die Dauer auch viel länger vor. Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich bzw. meine Lippen sich langsam daran gewöhnt haben. Mittlerweile empfinde ich das Kribbelgefühl nicht mehr ganz so unangenehm, wie zu Beginn.

Mattierend?

Zwar wird das Treatment nach dem Auftragen minim matter als vorher, jedoch trocknet es nicht gänzlich an. Ein leichter Film bleibt auf den Lippen. Dieser Film ist jedoch nicht klebrig, wie bei den bisher getesteten Boostern. Er fühlt sich an, als ob ich eine Lippenpomade auf den Lippen trage.

Primer

Ein grosser Pluspunkt finde ich hingegen, dass sie tatsächlich Lippenstifte prima darüber auftragen lassen. Dass der Plumper die Intensität der Lippenstifte und die Haltbarkeit verstärkt, kann ich hingegen nicht bestätigen.

Wirkung

Toll finde ich auch hier, dass das Treatment meine Lippen nicht austrocknet. Jedoch bin ich vom Plumping-Effekt nicht so überzeugt worden:

Das Bild zeigt in der ersten Reihe meine Lippen ohne das Treatment. In der zweiten Reihe trage ich den Booster bereits fünf Stunden. Auch bei der letzten Reihe nach zehn Stunden und insgesamt sechs Mal auftragen, sieht man keinen grossen Unterschied.

Glamglow plumprageous matte lip treatment vorher nachher.png

Glamglow plumprageous matte lip treatment

Inhalt: 3,8 ml. / ca. 29.00: z.B. bei Perfect Hair erhältlich: Link zum Shop

 

Die ersten beiden getesteten Lip Booster findet ihr hier:

Test 1 mit Too Faced

Test 2 mit Lancer