Mein Bühnen-Makeup: Double Wear Maximum Cover Camouflage von Estée Lauder

Neben Strumpfhosen muss bei mir auch das Make-Up auf der Bühne einiges aushalten können. Nach über 100 Tanzshows und einigen Wettkämpfen hatte ich genug Gelegenheit, um Foundations auf ihre Haltbarkeit zu testen. Auf eine Grundierung kann ich mich verlassen! Die Double Wear Maximum Cover Camouflage von Estée Lauder .

Blick in den Schminkkoffer von Visagisten

Ich habe bisher noch nicht viel Möglichkeit gehabt, bei Visagisten in den Schminkkoffer zu schauen. Doch was mir schnell auffiel, dass einige nur gewisse Marken vertreten und andere hingegen eine Sammlung ihrer eigenen Favoriten von Drogerie- bis hin zu High End – Produkte besitzen. Das sind für mich die Interessantesten.

Genauso eine Visagistin hatte mich für einen Einsatz geschminkt, bei dem ich (wieder mal) sehr ins Schwitzen gekommen bin. Als ich dann zur Toilette eilte, um mein Gesicht trocken zu tupfen, war ich baff: matt! Ich hatte noch immer ein mattes Gesicht, obwohl ich wirklich das Gefühl hatte, von so viel Glanz schon zu tropfen. Die Foundation die sie benutzt hatte, war die Double Wear Maximum Cover Camouflage von Estée Lauder .

Farbwahl

Im Estée Lauder Corner in Globus Zürich habe ich mir zwei Tuben dieses High End Makeups gegönnt.

Tipp: Übrigens, die haben dort (und eventuell auch in anderen grösseren Corners) so ein Messgerät, um die perfekte Nuance zu finden. Davon habe ich in einem früheren Beitrag (über eines meiner liebsten Alltags-Foundations ‚Double Wear Stay in Place‘) berichtet. Hier der Link: Zum Beitrag

Leider hat es von der Serie der Double Wear Maximum Cover Camouflage von Estée Lauder nicht genau den passenden Farbton für mich (12 Nuancen), wie bei der Stay in Place (19 Nuancen). Somit mische ich mir jeweils die beiden Camouflage-Foundations je nach Jahreszeit bzw. meinem aktuellen Bräunungston entsprechend zusammen. Ich verwende dazu:

Rich Caramel 5W2 und Medium/Deep 3C4

Double Wear Maximum Cover Camouflage Estée Lauder - Vorher Nachher Medium Deep und Rich Caramel

Wasserfest – auch schweissfest?

Die Verkäuferin versicherte mir, dass ich mit dieser Foundation sogar schwimmen gehen kann, da sie sozusagen wasserfest ist. Das finde ich schon mal top, da ich auch schon im Regen performt habe. Doch hält die Foundation auch viel Schweiss aus? Und ich meine richtig viel? Denn ich bin ein Mensch, der (leider) zuerst im Gesicht beginnt zu schwitzen, als z.B. unter den Armen und das nicht sehr wenig. Die Visagistin hatte dazumal ja schliesslich auch noch Primer und Puder und und und verwendet.

Auftrag

Die Foundation ist ein flüssiges Crememakeup, welches sich schnell mit der Haut verbindet. Ein zügiger Auftrag ist wirklich empfehlenswert. Ich trage meistens erst eine dünne Schicht auf die untere Gesichtshälfte auf und anschliessend auf die Stirn.

Maximale Deckkraft

Wie der Name Camouflage schon sagt, deckt diese Foundation – alles ab! Von Pigmentflecken, Rötungen, Sommersprossen, Muttermale, Pickel bis hin zu Narben und sogar Tattoos. Die vielen Farbpigmente sorgen für ein flawless Gesicht und machen die Foundation stark deckend. Nicht mal ein Concealer ist mehr notwendig (benutze ich aber trotzdem immer für Shows 🙂 ). Für die Vergleichsbilder habe ich aber kein Primer, Concealer oder Puder verwendet. Aufgrund des fehlenden Contourings und AMU, sieht mein Gesicht daher auch wie ein Pfannkuchen aus.

Double Wear Maximum Cover Camouflage Estée Lauder - Vorher Nachher 1

Härtetest

Ich bin dazu genau die richtige Person. Ich habe eine relativ ölige Haut und schwitze schnell und viel im Gesicht. Auch ohne Primer ist auf die Foundation verlass. An Shows wie auch an Wettkampftagen bei denen ich mehrmals ins Schwitzen gekommen bin, sah das Makeup danch immer noch gut aus. Bei anderen Foundations wäre alles runter und mein gerötetes Gesicht würde zum Vorschein kommen.

Double Wear Maximum Cover Camouflage Estée Lauder - Vorher Nachher 3

Für Gesicht und Körper

Wie beim Abschnitt bezüglich Deckkraft erwähnt, deckt die Foundation sogar Tätowierungen ab. Ich würde euch das gerne zeigen, aber ich habe keine Tätowierungen. Fiona von Toujoursstyle hat auch schon über diese Foundation berichtet und bei ihr findet ihr ein tolles Bild, wie gut diese Foundation auch Tätowierungen abdecken kann: Zu Fiona

Double Wear Maximum Cover Camouflage von Estée Lauder

30ml /50 CHF / Mit Sonnenschutzfaktor SPF 15: Link

Double Wear Maximum Cover Camouflage Estée Lauder - Show 3