Tarte: Rainforest of the Sea Lidschattenpalette (LE)

Mein erstes Produkt von Tarte hat mich erreicht! Die Lidschattenpalette von Tarte ‚ Rainforest of the Sea ‘ (Limited Edition) hat mir eine Freundin aus den Staaten mitgebracht und damit voll ins Schwarze getroffen. Die Farben lassen sich einfach zusammen kombinieren und es ist beinahe unmöglich, etwas zu versauen.

Beinahe täglich und über mehrere Wochen habe ich diese Palette benutzt. Ganz bestimmt wird sie noch bis auf den Grund der Pfännchen leer gemacht. Die Palette eignet sich wunderbar für natürliche und Day n Night Looks. In Kombination mit dominanten Lippenstiftfarben entsteht eine tolle Balance zwischen den Lippen und dem Augen-Make-Up. Die Palette finde ich geeignet für jede Gelegenheit und Jahreszeit!

Design

Die Palette ist kreisförmig und liegt dank ihrer Grösse in einer – auch in meiner relativ kleinen – Hand stabil. Den Deckel zieren violettfarbene Federn mit goldenen Details auf einem türkisfarbenen Hintergrund, welcher an das Meer erinnert. Das Design ist frisch und schick zugleich.

Tarte Rainforest of the Sea Lidschattenpalette geschlossen

Das Innenleben wurde passend goldig gehalten. Die Deckelinnenseite füllt ein grosser Spiegel, der einen kleinen Logo-Schriftzug am Rand trägt. Mittels Druckverschluss lässt sich die Palette öffnen und schliessen.

Die Rainforest of the Sea Palette hat 8 Farben, welche in einem Kreis angeordnet sind. Davon sind 2 matt und 6 mit Schimmer. Ich finde jedoch, dass es in der Mitte noch genügend Platz für eine weitere Farbe hätte. Den Platz könnte man jedenfalls ein bisschen besser nutzen.

Farben

Tarte Rainforest of the Sea Lidschattenpalette geöffnet und nummerierte Lidschatten

  1. Seashell ist ein helles Rosa mit Schimmer.
  2. Wave ist ein Schiefergrau mit einem Stich Mauve/Taupe und Schimmer.
  3. Abyss ist ein kühles dunkelbraun mit Schimmer.
  4. Reef ist die dunkelste Nuance der Palette und hat einen kupferfarbenen Schimmer. Diese Farbe eignet sich super für die Lidfalte, da sie sich sehr gut verblenden lässt.
  5. Starfish ist ein warmes Rostbraun mit goldenem bis bronzefarbenen Schimmer.
  6. Cove ist ein leichtes Hellbraun mit einem peachigem Unterton und ganz matt. Die Farbaufnahme mit dem Pinsel ist ein bisschen schwieriger bei dieser Nuance.
  7. Sand ist ein mattes und warmes Elfenbein-Nude. Diese Farbe benutze ich gerne unter dem Brauenbogen und manchmal sogar als Basis. Es eignet sich auch gut, um andere Farben zu verblenden, da die Pigmentation nicht ganz so satt ist. Die Farbaufnahme mit dem Pinsel ist – wie bei Cove – ein bisschen schwieriger.
  8. Mermaid ist ein helles Gold mit wenig gelben Schimmer.

 

Tarte Rainforest of the Sea Lidschattenpalette LE - Swatches numeriert

Metallic?

Alle 8 Farben bis auf zwei (Sand und Cove) der Rainforest of the Sea Palette haben einen natürlichen und auch einen schimmernde Eigenschaft. Offiziell werden sie als ‚metallic‘ beschrieben – für ein metallic fehlt mir aber noch einiges an intensivem Glanz, daher stufe ich die Farben auf ‚schimmernd‘ herunter, die in Richtung Satin gehen.

Tarte Rainforest of the Sea Lidschattenpalette LE ge

Pigmentierung und Haltbarkeit

Nachdem die erste gepresste und härtere Schicht der einzelnen Pfännchen ein bisschen mehr angeraut ist, lassen sich die Farben einiges ‚weicher‘ auftragen und einfach miteinander verblenden. Nach dem Anrauen ist jedoch ein wenig Vorsicht mit dem Pinsel angesagt. Es kann je nach Druck und Pinsel doch ein wenig krümeln. Für einen glitzer-schimmernden Lidschatten ist das Fallout gering. Die Deckkraft ist wirklich gut und auch ohne Primer halten die Farben ebenfalls eine ganze Weile. Für ein intensiveres Farbergebnis empfehle ich jedoch, trotzdem einen Primer zu benutzen. Einige Farben der Palette müssen ein bisschen mehr aufgebaut werden, da sie beim Auftragen einiges heller sind als im Pfännchen (z.B. Mermaid, Seashell, Starfish, Wave).

Kombination 1

  • Unter der Augenbraue: Nr. 7 Sand
  • Augenlid: Nr. 4 Reef
  • Lidfalte: Nr. 3 Abyss
  • Highlight: Nr. 8 Mermaid
  • Unterer Wimpernkranz: Nr. 3 Abyss

Kombination 2

  • Unter die Augenbraue: Nr. 7 Sand
  • Augenlid: Nr. 2 Wave
  • Lidfalte: Nr. 3 Abyss
  • Highlight: Nr. 1 Seashell
  • Unterer Wimpernkranz: Nr. 3 Abyss

Mein Fazit:

Mir gefällt die Rainforest of the sea Palette sehr gut. Sie hat helle und dunklere Nuancen, die sich einfach kombinieren und noch einfacher verblenden lassen. Das einzige was mir fehlt, ist einen dunkleren und vielleicht matten Ton. Meistens benutze ich zu dieser Palette noch Farben aus anderen Paletten.

Tarte Rainforest of the Sea Lidschattenpalette LE - Kombo 2 Portrait Augen halb geschlossen

Rainforest of the Sea

Limited Edition: Klick hier

Regular Edition: Klick hier

1.5g/farbe – Palette für CHF 36.00

Tarte Rainforest of the Sea Lidschattenpalette mit Verpackung

Das sagt Tarte:

Powered by tarte’s Rainforest of the Sea™ complex, each antioxidant-rich, vegan friendly shadow helps hydrate & balance lids, & features a new, creamy powder formula that’s never drying or chalky. The pigmented, blendable shades include a mix of liner, lid, crease & highlight shadows in wearable mattes & metallics to define and contour eyes.

Includes 8 everyday shadows: vegan and dermatologist tested

Made in Italy.

formulated without: parabens, mineral oil, phthalates, sodium lauryl sulfates, gluten

-Tarte